Datenschutzbestimmungen

Die ReturnersWork GmbH ist Ihr persönlicher Karriere-Service, der Sie beim beruflichen Wiedereinstieg unterstützt. Bei ReturnersWork stehen Sie als «Returner» im Mittelpunkt unseres Geschäftsmodells. Sie vertrauen uns Ihre personenbezogenen Daten (nachfolgend auch «Ihre Daten» genannt) über Ihre Karriere und Ihre Ziele an und wir unterstützen Sie beim beruflichen Wiedereinstieg bestmöglich.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre ist uns äusserst wichtig und wir gehen mit Ihren Daten sorgfältig, vertrauensvoll und in Ihrem Interesse um während wir für eine hohe Datensicherheit zu sorgen.
Wir verarbeiten die über diese Webseite und Apps erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich wie in dieser Erklärung niedergelegt. Weiter unten erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, zu welchen Zwecken sie verarbeitet werden, mit wem sie geteilt werden und welche Kontroll- und Informationsrechte Ihnen ggf. zustehen.
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen, welche direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, Identifikationsnummer, Standortdaten oder eine Online-Kennung. Verarbeitung bedeutet jede Operation, die an personenbezogenen Daten durchgeführt wird, wie z.B. Erfassung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder jegliche Art von Offenlegung oder sonstiger Verwendung.

1. Verantwortlicher
ReturnersWork GmbH («Wir»)
Gartenstrasse 6
6300 Zug
Schweiz
info@returnerswork.ch
Webseite: www.returnerswork.ch

2. Zusammenfassung unserer Verarbeitungsaktivitäten
Die folgende Zusammenfassung bietet Ihnen einen kurzen Überblick über die auf unserer Website durchgeführten Verarbeitungsaktivitäten. Detailliertere Informationen finden Sie in den unten angegebenen Abschnitten.
• Wenn Sie unsere Website zu Informationszwecken besuchen, ohne einen Account anzulegen oder sich für eine unserer Leistungen zu registrieren, werden nur begrenzte personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Website selbst zur Verfügung zu stellen (siehe 3.)
• Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, sich auf unserer Plattform registrieren um unserer Community beizutreten oder damit wir Ihr Profil mit Jobmöglichkeiten abgleichen können, die für Sie geeignet sind, oder wenn sie eine unserer Veranstaltung abonnieren oder eines unserer interaktiven Labors buchen oder unseren Newsletter abonnieren, werden weitere personenbezogene Dienstleistungen verarbeitet werden (siehe 4., 5., 6., 7., 8.).
• Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte weitergegeben werden (siehe 9.), die sich möglicherweise ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes befinden. Möglicherweise gelten andere Datenschutzstandards (siehe 10.)
• Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie nötig (siehe 13.) und haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen (siehe 14.)
• Je nach den Gegebenheiten des konkreten Falls stehen Ihnen gegebenenfalls bestimmte Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu (siehe 17.)

3. Besuch unserer Website für Informationszwecke
Wenn Sie unsere Website zu Informationszwecken besuchen, d.h. ohne sich einen Account anzulegen oder sich für einen unserer angebotenen Dienstleistungen zu registrieren und ohne uns personenbezogene Daten in irgendeiner anderen Form zur Verfügung zu stellen, speichern die Server beim Besuch unserer Website vorübergehend die folgenden Daten in einer Protokolldatei, den sogenannten Server-Logfiles:
• IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs/Abrufs
• Name und URL der abgerufenen Daten
• Betriebssystem Ihres Computers und der von Ihnen verwendete Browser
• Land, von dem aus auf unsere Website zugegriffen wird
• Name Ihres Internetzugangsproviders
• Zeitzonenunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt des Antrags (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• Menge der jeweils übertragenen Daten
• Zuletzt besuchte Website
• Browser-Einstellungen
• Sprache und Version der Browser-Software
• Aktivierte Browser-Plugins

Wir verwenden solche Informationen allein, um Ihnen unseren online-Dienst effektiv bereitstellen zu können (z.B. um unsere Website an die Bedürfnisse Ihres Geräts anzupassen). Die automatisch erhobenen personenbezogenen Daten sind notwendig für die Bereitstellung der Website und für unser berechtigtes Interesse an der Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit der Website, um unser Angebot zu optimieren und für interne statistische Zwecke. Ein personenbezogenes Nutzerprofil wird nicht erstellt.
Automatisch erhobene personenbezogene Daten werden ordnungsgemäß gelöscht.

4. Kontakt
Sie haben die Möglichkeit über ein Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zur Korrespondenz mit Ihnen bzw. zum Zwecke der Verarbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung verarbeitet.
Grundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Anfrage.

5. Registrieren für unsere Dienstleistungen
Wir bieten Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen an. Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, sich für verschiedene On- und Offline-Veranstaltungen wie Konferenzen, Karrieremessen, interaktive Labors und Coachings sowie für einen Job Matching Service anzumelden. Um diese Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie sich einen Account einrichten. Die Registrierung eines Kontos und dessen anschließende Nutzung wird von uns bearbeitet:
– Anrede*
– (Titel)
– Vorname*
– Nachname*
– E-Mail-Adresse*

Wenn Sie eine kostenpflichtige Dienstleistung bestellen, müssen Sie uns auch eine Rechnungsadresse angeben:
– Nachnamen*
– Vorname*
– Strasse*
– Postleitzahl*
– Ort*
– Land*

Die Informationen, die für die Erfüllung des jeweiligen Vertrages notwendig sind, sind entsprechend gekennzeichnet (*). Alle weiteren Angaben sind freiwillig.
Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verarbeiten um:
– Sie bei der Anmeldung zu identifizieren
– Ihnen die Dienstleistungen und Informationen zur Verfügung stellen, die über die Website angeboten werden oder die Sie anfordern;
– Ihr Konto zu verwalten;
– mit Ihnen zu kommunizieren.
Die rechtliche Grundlage dafür ist der Vertrag, den wir in Bezug auf die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen abschliessen, und unser legitimes Interesse, Ihnen eine gute Dienstleistungserfahrung zu bieten, indem Sie Ihre Daten nicht bei jeder Dienstleistungsanfrage erneut eingeben müssen.
Die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten und Kontaktdaten verwenden wir, um Sie direkt über unsere zusätzlichen Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die direkte Bewerbung für verwandte Produkte und Dienstleistungen ist ein legitimes Interesse für uns als Anbieter dieser Website.
Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing jederzeit widersprechen. Wir werden dann von jeglicher Verarbeitung absehen, soweit sie mit solchen Zwecken in Zusammenhang steht. Sie können uns über Ihren Widerspruch informieren, indem Sie uns unter info@returnerswork.ch kontaktieren.
Ihre personenbezogenen Daten werden, sofern keine Ausnahmen im Rahmen der unten erwähnten spezifischen Dienstleistungen vorliegen, so lange aufbewahrt, wie Ihr Benutzerkonto aktiv ist. Selbstverständlich können Sie Ihr Konto auch jederzeit löschen. Ihr Profil wird damit von unseren Servern entfernt. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Notwendigkeit rechtlicher Schritte, die sich aus Fehlverhaltens bei der Leistungsnutzung oder aus Zahlungsproblemen ergeben können, können zu einer längeren Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten führen. In diesem Fall werden wir Sie entsprechend informieren.

6. Jobmatching
a) Karriereprofil
– Sie haben die Möglichkeit, Ihr Karriereprofil als rückkehrwillige Person in Ihren Account aufzunehmen. Dies ermöglicht uns, in unserem Pool von Stellenangeboten nach Ihnen zu suchen und Sie im Falle einer Übereinstimmung zu informieren. Bitte beachten Sie, dass je mehr Informationen Sie uns zur Verfügung stellen, desto wahrscheinlicher es ist, dass wir passende Stellenangebote für Sie finden. Ihr Karriereprofil enthält daher alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, z.B. die folgenden Informationen:
– Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Alter, Geschlecht, Sprache, Familienstand
– Karrierespezifische Daten wie Ausbildung, Berufsprofil, Fähigkeiten, Arbeitserfahrung, Industrie, ehrenamtliche Arbeit, Pensum, Sprachkenntnisse, Länge der Unterbrechung der beruflichen Laufbahn, Grund für den Karriereunterbruch, Lebenslauf;
– Spezifische Daten für die Rückkehr auf den Arbeitsmarkt: gewünschter Standort, gewünschte Branche, gewünschte Flexibilität (in Bezug auf Zeit und Ort), gewünschtes Pensum, Staatszugehörigkeit und Arbeitserlaubnis oder Visastatus für Nicht-Schweizer Bürger, Bereitschaft zur Rückkehr auf den Markt.
– Wir behalten uns auch das Recht vor, den Verlauf Ihres Wiedereinstiegs zu verfolgen.

b) Speedmeetings
Um Sie als rückkehrwillige Person besser kennen zu lernen, könnten wir zusätzlich mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Sie zu einem Speedmeeting mit uns einzuladen. Das Speed-Meeting kann offline oder online durchgeführt werden. Während des Speed-Meetings beziehen wir uns auf Ihr Karriereprofil und ergänzen dieses mit Informationen über Sie, die wir während des Speed-Meetings über Sie erfahren.

c) Sie an Arbeitgeber für eine Stelle vorschlagen
Wenn wir eine passende Gelegenheit finden, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie fragen, ob wir Ihre Daten an den jeweiligen Arbeitgeber weitergeben dürfen.

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck (Job-Matching) ist Ihre Zustimmung.
Sie können Ihre Zustimmung zu dieser Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Bitte senden Sie Ihren Widerruf an die folgende E-Mail-Adresse: info@returnerswork.ch. Selbstverständlich können Sie Ihr Konto auch jederzeit löschen. Ihr Profil wird damit von unseren Servern entfernt.

7. Ausfüllen von Feedback-Formularen
Sie haben die Möglichkeit, uns Ihr Feedback über verschiedene Feedback-Formulare in digitaler oder Papierform per Brief und/oder E-Mail zu geben. In diesem Fall werden die von Ihnen angegebenen Informationen für die Korrespondenz mit Ihnen bzw. für die Bearbeitung Ihres Feedbacks bzw. Ihrer Anfrage und deren Bearbeitung verwendet.
Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse, unsere Dienstleistungen weiter zu verbessern und auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.
Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an die folgende E-Mail-Adresse: info@returnerswork.ch.

8. Neuigkeiten und Updates abonnieren
Mit Ihrer E-Mail können Sie den „Returners News Alert“ abonnieren, mittels dessen wir Sie per E-Mail über Stellenangebote und Neuigkeiten für Wiedereinsteiger informieren, z. B. über bevorstehende interaktive Labors, Wiedereinsteigsmessen, Jobmatching, Networking-Veranstaltungen, neue Partner, relevante Erkenntnisse und andere verwandte Informationen.
Der Zweck dieser Nachrichten ist es, mögliche Stellenangebote und Dienstleistungen der ReturnersWork GmbH bekannt zu geben. Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte senden Sie Ihren Widerruf an die folgende E-Mail-Adresse: info@returnerswork.ch.

9. Austausch von Informationen
Ihre personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke an Dritte weitergegeben:
a) Networking
Damit Sie mit anderen rückkehrwilligen Personen, die an denselben Veranstaltungen der Wiedereinsteigenden teilnehmen wie Sie, sowie mit den Organisatoren der Veranstaltung in Kontakt treten können, verteilen wir eine Teilnehmerliste an alle Teilnehmer der jeweiligen Wiedereinsteigenden, die Ihren Namen teilen.
Die Grundlage für diese Verarbeitung Ihrer Informationen ist unser legitimes Interesse an einem angenehmen Networkingrahmen. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte senden Sie Ihren Widerspruch an die folgende E-Mail-Adresse: in-fo@returnerswork.ch.
b) Unterstützung bei interkativen Labors
Wenn Sie sich für ein interaktives Labor anmelden, werden wir Sie fragen, ob wir Ihre E-Mail in die Teilnehmerliste aufnehmen können, die allen Teilnehmenden sowie dem Coach zur Kommunikation untereinander und dem Coach zur Information über das interaktive Labor zugänglich gemacht wird.
Grundlage für diese Verarbeitung ist Ihr Einverständnis. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte senden Sie Ihren Widerruf an die folgende E-Mail-Adresse: info@returnerswork.ch.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Auftragnehmer weitergeben, die uns bei der Erbringung der Dienstleistungen, die wir über die Website anbieten, unterstützen:

Subunternehmer Leistungsbeschreibung (Tätigkeit des Subunternehmers)
Starhunter GmbH, Deutschland Application Service Providing
Hetzner Online GmbH, Deutschland Hosting
Amazon Web Services, Inc., USA (Serverstandort EU) Hosting
elunic AG, Deutschland Entwicklung und Betrieb
Textkernel, Niederlande CV-Parsing
Rocket Science Group, LLC (“Mailchimp“), USA Newsletter und Info Mailings

Eine solche Übertragung basiert auf einer Datenverarbeitungsvereinbarung. Daher verwenden unsere Auftragnehmer Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, wie es zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist, und sind vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag und in Übereinstimmung mit unseren Anfragen zu verarbeiten.

Für den Fall, dass wir umstrukturiert oder an einen Dritten verkauft werden, können alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, unter Einhaltung des geltenden Rechts an die umstrukturierte Einheit oder den Dritten übertragen werden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu berechtigt oder verpflichtet sind (z.B. wenn wir gesetzlich oder durch einen Gerichtsbeschluss dazu aufgefordert werden).

10. Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten
Im Rahmen unserer oben beschriebenen Aktivitäten zum Informationsaustausch ist es möglich, dass Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder (einschliesslich Länder ausserhalb des EWR) übertragen werden, die möglicherweise andere Datenschutzstandards haben als das Land, in dem Sie wohnen. Bitte beachten Sie, dass D11. Cookies
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen auf unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) abgelegt und gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Webseite insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten und Ihnen den Besuch auf unserer Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schliessen. Andere Cookies bleiben über den jeweiligen Nutzungsvorgang hinaus auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Die meisten Internetbrowser sind regelmässig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle nur im Einzelfall erlauben oder generell ausschliessen. Sie können auch das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Ausserdem können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme löschen.
Die Vorgehensweise beim Kontrollieren und Löschen von Cookies ist von dem von Ihnen verwendeten Browser abhängig. Informationen dazu finden Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:
• Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies#ie=ie-11
• Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/de-ch/help/4468242/microsoft-edge-browsing-data-and-privacy-microsoft-privacy
• Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
• Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
• Safari: https://support.apple.com/de-ch/guide/safari/sfri11471/mac und https://support.apple.com/de-ch/HT201265
• Opera: https://help.opera.com/de/latest/

12. Analyse-, Marketing- und sonstige Dienste
Google Dienste

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google») verwendet Cookies.
Wir setzen die Google Analyse und Marketing Dienste nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Schweiz bzw. der EU/des EWR gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) können an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Soweit personenbezogene Daten in den USA verarbeitet werden, weisen wir Sie daraufhin, dass Google unter den Swiss-U.S. und EU-U.S. Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch eine Garantie bietet, das schweizerische bzw. europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active) .
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Datenerfassung und -verarbeitung durch Google verhindern, indem Sie das unter dem Link, https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Weitere Hinweise zu Universal Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de&ref_topic=6010376.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy.
Sofern nachfolgend keine explizite Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out) angegeben wurde, können Sie dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative http://optout.networkadvertising.org/ und zusätzlich die US-amerikanische Webseite http://www.aboutads.info/choices/ oder der europäische Webseite http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ widersprechen.
Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter https://policies.google.com/privacy.
Hinweise zu den Privatsphäreneinstellungen von Google finden Sie unter https://safety.google/privacy/privacy-controls/.
Analytics Universal
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Google Analytics Universal ein.
Google Universal Analytics erlaubt es uns, die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren (z.B. bei Zugriffen mittels Laptop und später über ein Tablet). Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.
Google verwendet diese Informationen, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

13. Speicherdauer
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist ab, werden Ihre Daten routinemässig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

14. Datensicherheit
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu gewährleisten.
Die ergriffenen Massnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten gewährleisten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit unserer Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf Dauer sicherstellen. Sie sollen ausserdem die rasche Wiederherstellung der Verfügbarkeit Ihrer Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall sicherstellen.
Zu unseren Sicherheitsmassnahmen gehört auch die Verschlüsselung Ihrer Daten. Bei der Übertragung Ihrer Daten an uns wird eine Verschlüsselung durch Transport Layer Security (TLS) / HTTPS Verschlüsselung vorgenommen. Alle zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwendbaren
Informationen, die Sie online eingeben, werden über einen verschlüsselten Übertragungsweg übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eigesehen werden.
Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf die personenbezogenen Daten nur soweit notwendig gewährt.

15. Links zu anderen Anbietern
Unsere Website enthält auch – deutlich sichtbar – Links zu den anderen juristischen und natürlichen Personen, wie beispielsweise Partnerorganisationen oder Coaches, die unterstützende Dienstleistungen anbieten. Für deren Dienstleistungen und Webseiten, sowie die Links zu den Webseiten, übernimmt ReturnersWork GmbH keine Gewähr oder Haftung. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich und es kann keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernommen werden.
Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstösse und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.

16. Nutzung der Webseite durch Minderjährige
Die Webseite richtet sich an ein erwachsenes Publikum. Es ist Minderjährigen, insbesondere Kindern unter 16 Jahren, untersagt, ohne Einwilligung respektive Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten, personenbezogene Daten von sich an uns zu übermitteln oder sich für eine Dienstleistung anzumelden. Stellen wir fest, dass solche Daten an uns übermittelt worden sind, werden diese gelöscht. Die Eltern (oder der gesetzliche Vertreter) des Kindes können mit uns in Kontakt treten und die Löschung oder die Abmeldung beantragen. Dazu benötigen wir eine Kopie eines offiziellen Dokumentes, das Sie als Eltern oder erziehungsberechtigte Person ausweist.

17. Ihre Rechte als betroffene Person
Je nach den Gegebenheiten des konkreten Falles steht Ihnen die Ausübung der folgenden Rechte zu:
– (i) Informationen darüber verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt werden, und (ii) Zugang zu und/oder Duplikate Ihrer aufbewahrten personenbezogenen Daten verlangen, einschliesslich der Zwecke der Verarbeitung, der betroffenen Kategorien personenbezogener Daten und der Datenempfänger sowie möglicher Aufbewahrungsfristen;
– die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, z.B. weil (i) sie unvollständig oder ungenau sind, (ii) sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden oder (iii) die Einwilligung, auf der die Verarbeitung beruhte, zurückgezogen wurde;
– sich weigern, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erteilen und – ohne Auswirkungen auf Datenverarbeitungsaktivitäten, die vor dem Widerruf stattgefunden haben – Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zurückziehen;
– aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, widersprechen, dass Ihre personenbezogenen Daten einer Verarbeitung unterzogen werden. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall über Ihre besondere Situation. Nach der Bewertung der von Ihnen vorgelegten Fakten werden wir entweder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen oder Ihnen unsere zwingenden legitimen Gründe für eine laufende Verarbeitung darlegen;
– rechtliche Schritte im Zusammenhang mit einer möglichen Verletzung Ihrer Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einleiten sowie Beschwerden bei den zuständigen Datenschutzbehörden einreichen;
– (i) verlangen, dass Sie die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format erhalten und (ii) diese Daten ungehindert von unserer Seite an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln; wo dies technisch möglich ist, haben Sie das Recht, die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln zu lassen; und/oder
– nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt;

Sie können (i) von den oben genannten Rechten Gebrauch machen oder (ii) Fragen stellen oder (iii) Beschwerden bezüglich unserer Datenverarbeitung einreichen, indem Sie sich per E-Mail (info@returnerswork.ch) an uns wenden. Falls erforderlich, behalten wir uns für die Bearbeitung von Anfragen das Recht vor, Ihre Identifizierung in geeigneter Weise zu verlangen.
– Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzgesetze verstösst oder Ihre Datenschutzrechte in anderer Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In der Schweiz ist dies der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte.

18. Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ergänzen oder zu ändern. Die Nutzer werden gebeten, sich regelmässig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.